Je nach Jahreszeit wechselt die Natur ihre Farben.
Winter-Wonder-Land – Der Schnee verzaubert die Landschaft.
(Herbst: Indian Summer im Siebengebirge – ein Feuerwerk an bunten Blättern. )
(Frühling: Es grünt so grün im Grün das Grün. Das junge Grün gibt uns frische Energie.)
(Sommer: Die Natur malt sich täglich bunter und der Duft der Blumen berauscht unsere Sinne.)

Auf ausgesuchten Wegen wandern wir zu einer Anhöhe im Siebengebirge mit Fernblick. Während der Wanderung erleben wir den Wandel vom Sonnenuntergang zum Mondaufgang – die blaue Stunde. Die Nacht gewinnt an Stärke und in der Dunkelheit erleben wir andere Sinneseindrücke als am Tag.

Im Siebengebirge gibt es mehr als 40 kleine und große Berge. Auf unserer Tageswanderung erklimmen wir sieben Berge. Dies ist eine Herausforderung der besonderen Art – wir wandern bis die Berge glühen. Wir gehen Schritt für Schritt und ohne Hast – immer rauf und runter, immer rauf und runter ……. mein Song zu dieser Tour dient als kleine Erfrischung!